Was ist die LNB Schmerztherapie?

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine neuartige und eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Sie beruht auf der über 25-jährigen Entwicklung und praktischen Erfahrung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht.

Die Schmerzbehandlung beinhaltet:
  • Osteopressur (Druck auf spezielle Knochen-Rezeptoren)
  • Bewegungsübungen (Faszien-Engpassdehnungen)
  • Faszienrollmassage
Nicht Verschleiss (Arthrose) oder Schädigung (Bandscheibenvorfall) verursacht in den meisten Fällen die Schmerzen, sondern muskulär-fasziale (Bindegewebe) Fehlspannungen. Diese führen zu sogenannten Alarmschmerzen, mit denen das Gehirn den Körper vor Schädigungen warnen will. Verspannte, verkürzte Muskeln, wie sie durch einseitige Nutzung, Überbelastung und/oder Schonhaltungen entstehen, lösen im Gehirn Reaktionsmuster aus, die sich in der Folge als Schmerz und Blockade in Muskeln und Faszien zeigen.

Die Therapie nutzt Schmerz als Signal und setzt mit Hilfe der speziellen Osteopressur-Technik direkt am Knochen manuelle Impulse. Sie befehlen dem Gehirn, die Bewegungsabläufe in maximaler Geschwindigkeit zu reorganisieren, den Schmerz quasi "loszulassen" und wieder Raum für optimale Funktions- und Bewegungsfähigkeit zu schaffen.

LNB Behandlungsablauf

Als optimale und erfolgversprechende Ergänzung bildet die Faszienrollmassage den Abschluss des Therapiekonzepts. Damit die Verklebungen und Verfilzungen im Fasziennetz (Bindegewebe) gelöst und die Beweglichkeit dieser Verschiebeschicht wieder gewährleistet werden kann, ist die Rollmassage unumgänglich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.liebscher-bracht.com

Faszien faszinieren - lesen Sie hier weiter....


Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.

Mahatma Gandhi

Adresse


xundheitspraxis aemmematt
Brüggschachen 3
3543 Emmenmatt